Arbeits- und Gesundheitsmanagement

Arbeits- und Gesundheitsmanagement beinhaltet eine Vielzahl von Aufgaben und Funktionen im Bereich des Gesundheitswesens und der Gesundheitsförderung. Ziel eines jeden professionellen Gesundheitsmanagements ist die Stärkung gesundheitlicher Bewältigungsprozesse wie die bedarfsgerechte Versorgung mit medizinischen Gütern wie Therapien, Medikationsprodukte und Präventionsmaßnahmen. Gesundheits- und sozialpolitische Institutionen sind die Pfeiler eines funktionierenden Gesundheitsmanagements.

Damit eng verbunden ist der Bereich des Arbeitsmanagements. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Planung und Kontrolle der Arbeitsbedingungen. Generell ist eine mitarbeiterfreundliche Arbeitseinteilung und Gestaltung zwingend anzustreben. Zahlreiche gesetzliche Regelungen sind in diesem Bereich zum Schutz von Arbeitnehmern zu beachten. Fundierte Kenntnisse dieser Rechtsgrundlagen sowie der zeitlichen und individuellen Betriebszusammenhänge sind mithin unbedingt erforderlich, um ein komplexes Arbeitsmanagement erfolgreich zu implementieren.

Informieren Sie sich über den Erfolgsfaktor Arbeitsschutz und sprechen Sie uns an. Unsere erfahrene Fachkraft für Arbeitssicherheit berät und unterstützt Sie dabei.

Seit 1996 hat der Arbeitgeber laut Arbeitsschutzgesetz die Verantwortung für Arbeitsschutz und Unfallverhütung im Betrieb.
Zu den wichtigsten Zielen moderner Unternehmensführung gehören qualifizierte, gesunde und zufriedene Mitarbeiter. Das kann man nur durch ein gutes Betriebsklima mit gegenseitiger Wertschätzung erreichen. Dazu gehört es auch, für die Arbeitssicherheit der Beschäftigten zu sorgen, um die Bedürfnisse von Mitarbeitern mit einem gut organisierten _Arbeitsschutz_ zu berücksichtigen.

Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Arbeitssicherheit umfasst Ihre Beratung und Unterstützung in allen Fragen der Arbeitssicherheit und der Unfallverhütung:

  • Aufbau der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation
  • Beratung zu neuen gesetzlichen Anforderungen (z.B. Gefahrstoffverordnung, Medizinbetreiberverordnung, Betriebssicherheitsverordnung etc.)
  • Beratung bei Gestaltung, Auswahl und Einsatz von Arbeitsmitteln und persönlicher Schutzausrüstung
  • Durchführung von regelmäßigen Betriebsbegehungen
  • Unterstützen bei der Beurteilung von Arbeitsbedingungen in Bezug auf Gefährdungen und Belastungen (Unterstützung bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung)
  • Planung von Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Sicherheitsunterweisungen
  • Beratung beim betrieblichen Gefahrstoffmanagement (Erstellung des Gefahrstoffkatasters, Betriebsanweisungen, Abfallentsorgung etc.)
  • Ursachenanalyse von Arbeitsunfällen.

Unsere Schwerpunkte

  • Ärztliche Praxis
  • Physiotherapeutische Praxis
  • Gastronomiebetriebe
  • Pflegeeinrichtungen
  • Werkbetriebe (Metall, Automobil, Schreinereien etc.)