New Technology

Ohne Innovationen und die Bereitschaft zur Anpassung an technologische Veränderungen wird sich kein Unternehmen nachhaltig im Wettbewerb mit anderen Anbietern behaupten können. Seien es etwa technologische Fortschritte in der Mikroelektronik, Biotechnologie oder der Materialforschung – die Konsequenzen für etablierte Unternehmen liegen zumeist deutlich auf der Hand.
Nur wie implementiert man neue Trends in bestehende Strukturen, ohne die bestehenden Netzwerke im Unternehmen unmittelbar zu stören? Eine reibungsfreie Einbindung innovativer Konzepte erfordert neben einer hochkompetenten Fachberatung auch viel Fingerspitzengefühl, um mögliche Diskrepanzen zwischen existierenden und neu etablierten Unternehmensbestandteilen zu vermeiden.

Dabei ist von hoher Bedeutung, wie innerhalb des Unternehmens die Technologieänderung kommuniziert wird und in welchen Schritten sie eingeführt wird. Nicht immer hat es sich als „Best Practise“ erwiesen, etwa neue Produktionstechnologien oder alternative Planungsverfahren möglichst schnell in den betrieblichen Ablauf zu integrieren. Oftmals ist eine behutsame Umgestaltung effizienter und schadet weit weniger der Konkurrenzsituation, als dies gemeinhin angenommen wird.

Zu nahezu jeder Technologie bestehen auch immer eine oder mehrere Alternativen. Lassen Sie sich nicht allzu schnell auf eine Option ein. Wir unterstützen Sie in der Auswahl bestehender Verfahren und analysieren für Sie Für und Wider der einzelnen Varianten.

Sprechen Sie zuerst mit uns, wenn Sie die Umsetzung neuer Verfahren planen. Wir zeigen Ihnen Wege auf, die Zielsetzungen des Unternehmens trotz komplexer technologischer Details nicht aus den Augen zu verlieren.

Hier finden Sie weitere Informationen: